Einleitung

Was erwartet Sie auf dieser Seite?

Wo Menschen in Ihrer Freiheit beschnitten werden und sie Verfolgungen und Verleumdung ertragen müssen, dort wo ihre Würde mit Füßen getreten wird, dort spielt sich im Inneren der menschlichen Seelen ein großartiges Mysterium ab, das denjenigen erhöht, der im Äußeren scheinbar erniedrigt wird und denjenigen mindert, der im Äußeren triumphiert: Das Werden des freien Menschen.

[weiterlesen …]

Sie möchten an dieser Seite Mitwirken?

Wir hoffen mit dieser Seite viele Menschen ansprechen zu können, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben. Wenn Sie Lust haben, selbst einen Artikel oder eine Fallbeschreibung zu verfassen, möchten wir Sie herzlich dazu einladen! Sinnvoll wäre es in diesem Fall, uns eine kurze Beschreibung ihres Artikels zukommen zu lassen. Wir melden uns dann bei Ihnen, ob und in welcher Form sich Ihr Beitrag für eine Veröffentlichung hier eignen könnte. Schön wäre es natürlich, wenn sich Ihr Beitrag an dem Leitgedanken des Werdens des freien Menschen orientieren würde, und in beschreibender und charakterisierender Form geeignet ist, diesem Thema neue Aspekte hinzuzufügen. Einfach und unkompliziert möglich ist auch das hinterlassen von Kommentaren zu einzelnen Artikeln. Hierzu erforderlich ist nur die Anmeldung. Nach erfolgreicher Registrierung wird ihr erster Kommentar von uns freigeschaltet werden. Unsere Kontaktdaten  finden sie unter Impressum.

Featured

Stichwort Sektenverfolgung

Einen Menschen als Sekte zu bezeichnen hat weitreichende Folgen. Nicht nur für den, der als Sekte bezeichnet wird, sondern auch für den der diese Worte wählt. Es gibt wohl keine größere Stigmatisierung, gesellschaftliche Ächtung und persönliche Abwertung, als jemand als Sekte zu bezeichnen, denn Sekte bedeutet nichts anderes, als dass derjenige ein minderer, unwürdiger und

[weiterlesen …]

Eine kleine Geschichte zu den Naturfreunden Deutschlands

Es war einmal eine Gruppe junger Frauen und Männer die den Klettertrainer-Schein-C-Mittelgebirge bei den Naturfreunden Deutschlands machen wollten. Vergnügt fuhren alle nach Italien, um bei Torbole die Felsen zu erklimmen und zwischendurch die Theorie zu wälzen. Nach dem ersten Tag der Mehrseillängen-Kletterei saßen alle unverdrossen in der Lanterna bei einem guten Kaffee zusammen und unterhielten

[weiterlesen …]

Inquisitionsprozess am Landgericht München

In früheren katholisch-kirchlichen Regimen musste die Hexe beweise erbringen, dass sie keine Hexe ist. Diese groteske und unmögliche Beweisführung geschah, indem man mit Gewichten beschwert die benannte und diskriminierte Frau ins Wasser warf. Konnte sie sich befreien, hatte sie hexerische Kräfte, ertrank sie war sie keine Hexe. Das Schicksal des Todes musste sie in beiden

[weiterlesen …]

Missbrauch von Steuergeldern

Mit Interesse und Erstaunen bin ich auf diese Webseite gestoßen und habe die beiden Artikel „Einbruch in die Freiheit“ Teil I und Teil II gelesen. Auch ich habe das zerstörerische Vorgehen eines Sektenbeauftragten der Kirche innerhalb meiner Familie erlebt. Durch massive Beeinflussungen und Manipulationen wurde eine tiefe Spaltung in der Familie gesetzt, die, obwohl sie

[weiterlesen …]

Die Anti-Sekten Szene

Merkmale für Sekten und sektiererisches Verhalten

Der Begriff der Sekte besitzt heute eigentlich für alle Menschen einen sehr unsympathischen Beigeschmack. Es gibt wohl niemanden, der gerne als Sektierer gelten, oder als Sektenmitglied bezeichnet werden möchte. Auf der anderen Seite existieren kaum klare Vorstellungen darüber, was denn nun wirklich unter einer Sekte oder einem sektiererisches Verhalten zu verstehen sei. Es handelt sich

[weiterlesen …]

Propagandajournalismus

Hetzpropaganda – wie reagieren?

Angesichts solcher schwerwiegenden Angriffe und Beleidigungen durch die Medien, wie in Teil 1 dieser Artikelserie (Saat für die Pogrome der Zukunft) stellt sich die Frage nach der angemessenen Reaktion. Wie kann solchen Angriffen sinnvoll gegenübergetreten werden? Es ist diese Frage durchaus bedeutend, denn davon wie sie beantwortet wird, hängt viel für die weitere Entwicklung der

[weiterlesen …]

Bücher

Mut zur Freiheit

Unter dem Titen Angriff auf die Freiheit haben die Autoren Juli Zeh und Ilija Trojanow, ein Buch veröffentlicht, das sich mit der zunehmenden Beschränkung der Bürger- und Freiheitsrechte seit dem 11. September 2001 befasst. In einer Art Bestandsaufnahme wird hier unter anderem verglichen, welche Maßnahmen (im sogenannten Anti-Terror-Kampf) seitdem politisch durchgedrückt wurden, was dem Bürger

[weiterlesen …]

Esoterische Hintergründe

Stichwort Sektenverfolgung

Einen Menschen als Sekte zu bezeichnen hat weitreichende Folgen. Nicht nur für den, der als Sekte bezeichnet wird, sondern auch für den der diese Worte wählt. Es gibt wohl keine größere Stigmatisierung, gesellschaftliche Ächtung und persönliche Abwertung, als jemand als Sekte zu bezeichnen, denn Sekte bedeutet nichts anderes, als dass derjenige ein minderer, unwürdiger und

[weiterlesen …]