Beiträge zum Stichwort ‘ Sekte ’

Der freie Mensch und die Kraft zur Beziehungsaufnahme gegenüber Neuem

2. April 2014 | Von

Seit beinahe 17 Jahren kenne ich nun schon den Bericht des Sektenpfarrers Martin Scheidegger über die Yogaschule von Heinz Grill. Er führt ein bisher unerwidertes Dasein im Internet und reiht sich bei einer Google-Suche nach Heinz Grill immer in die ersten Treffer ein. Seinen Inhalt empfin­de ich seit jeher als in der Sache unzutreffend und

[weiterlesen …]



Irrungen und Wirkungen eines Schweizer Sektenpfarrers

5. September 2013 | Von

Der aus dem Jahre 1997 stammende Artikel „Yogaschule Heinz Grill – ein einführender Artikel“ von Herrn Pfarrer Scheidegger kursiert nun bereits seit 16 Jahren in verschiedenster Weise im Internet. Siehe hier bei relinfo.ch von Georg Schmid und hier auf Scheideggers eigner Seite im Archiv. Interessanterweise berichtet Heinz Grill, nachdem er von mir auf Scheideggers Artikel angesprochen wurde, dass

[weiterlesen …]



Merkmale für Sekten und sektiererisches Verhalten

27. Dezember 2008 | Von

Der Begriff der Sekte besitzt heute eigentlich für alle Menschen einen sehr unsympathischen Beigeschmack. Es gibt wohl niemanden, der gerne als Sektierer gelten, oder als Sektenmitglied bezeichnet werden möchte. Auf der anderen Seite existieren kaum klare Vorstellungen darüber, was denn nun wirklich unter einer Sekte oder einem sektiererisches Verhalten zu verstehen sei. Es handelt sich

[weiterlesen …]



Einbruch in die Freiheit II

22. Dezember 2008 | Von

Der erste Teile dieses Beitrags, der zum Verständnis notwendig ist, finden sie hier:  Teil 1 Fortgang der Ermittlungen gegen den Kripokommissar Harry B. Die Ermittlungen gegen den Kripokommissar Harry B. mussten aufgrund meiner Beschwerde durch die Staatsanwaltschaft erneut aufgenommen werden. Die wiederholte Vernehmung des als „glaubwürdig“ bezeichneten Sektenkommissars förderte dabei wesentliche Widersprüche zu Tage: So

[weiterlesen …]



Kirche und Sekte – aus der Sicht eines „Sektierers“

2. Juli 2008 | Von

Kurz vorweg… Ergänzend zu dem Artikel „Einbruch in die Freiheit“, zeigt sich in diesem Text, gerade durch persönliche, autobiografisch gehaltene Schilderung die Widerspiegelung der auf unserer Webseite zum Thema gemachten, inneren Gesetzmäßigkeit: Das Werden des freien Menschen, der trotz, oder gerade durch die Anfeindungen die ihm widerfahren zu einer unabhängigeren, reiferen und letztlich auch menschlicheren

[weiterlesen …]