Featured

Einbruch in die Freiheit

17. Juli 2008 | Von

Wie erlebt man, wenn man plötzlich als Verbrecher da steht? Polizei, Sektenbeauftragte und Sektenopfer in wirken in konzertierter Aktion zusammen… Ein kleines Vorwort… Der folgende Erfahrungsbericht beschäftigt sich mit Vorkommnissen, die nicht gerade „leicht verdaulich“ sind. Man ist gerne versucht sich abzuwenden, wenn von „nächtlichen Orgien“, „Genitalverstümmelung“, Kindervergewaltigung oder ähnlichem die Rede ist. Wenn heute

[weiterlesen …]



Entwicklung der Anti-Sekten Bewegung in Deutschland Teil 1

21. Juni 2008 | Von

Beinahe unantastbar ist das Dogma, dass von Sekten eine große Gefährdung für die Gesellschaft ausgehe. Wie ist diese Meinung entstanden? Welche Personen und Institutionen haben Sie geschaffen? Eine spannende Reise durch die Entwicklung der Anti-Sekten Bewegung… Teil 1 Ein Professor läuft Sturm Im November 1998 veröffentlicht die schweizer Zeitschrift „Zeit-Fragen“ einen Artikel des emeritierten Professors

[weiterlesen …]



Saat für die Pogrome der Zukunft

20. Juni 2008 | Von

Was bewirkt eigentlich der gegenwärtige Journalismus bei den Betroffenen? Einige Überlegungen zur Motivlage von Hetz-Journalisten am Beispiel der gegenwärtigen Kritik an Rudolf Steiner. War Rudolf Steiner Rassist, oder gar ein Satanist? Ist er ein Judenhasser gewesen? Wird an den Waldorfschulen geprügelt und heimlich Nazi-Gedankengut an unschuldige Kinder weitergegeben? Gefährden Waldorfeltern durch „Impfverweigerung“ fahrlässig die Gesundheit

[weiterlesen …]